Grüner Star: Früherkennung ist wichtig!

Grüner Star: Früherkennung ist wichtig!

Er ist besonders heimtückisch, weil er oft über längere Zeit unbemerkt bleibt und ohne rechtzeitige Behandlung bis zur Erblindung führen kann: Grüner Star. Die im Fachjargon Glaukom genannte Augenkrankheit kann zu einer irreparablen Schädigung des Sehnervs führen. Betroffene, die an Diabetes, Schilddrüsenkrankheiten oder Durchblutungsstörungen leiden, haben ein erhöhtes Glaukom-Risiko. Früherkennung ist hier besonders wichtig, denn nur so können rechtzeitig die richtigen Massnahmen getroffen werden. Mit unserem schmerzfreien Vorsorgeprogramm mit Glaukom-Screening sind wir in der Lage, Anzeichen von Glaukom festzustellen. Ist das der Fall, verweisen wir für die medizinische Behandlung an den Facharzt.

 

Wir empfehlen allen Personen ab 40, jährlich einen Vorsorgetest durchzuführen. Im Rahmen unseres umfassenden Vorsorgeprogrammes messen wir den Augeninnendruck, prüfen das Gesichtsfeld und machen dazu eine Inspektion des Augenhintergrundes. So können wir frühzeitig erkennen, ob das visuelle System der altersspezifischen Norm entspricht. Bei Verdacht auf krankhafte Veränderungen überweisen wir an den Facharzt. Für Vorsorge und Augengesundheit sind Sie bei unseren Optometristen in besten Händen.