Diese durch Zuckerkrankheit hervorgerufene Schädigung der Netzhaut des Auges kann zu ganz unterschiedlichen Formen von Sehproblemen und bis zur Erblindung führen. Betroffene bleiben oft lange ohne Sehbeschwerden. Deshalb ist die regelmässige Untersuchung der Augengesundheit von zwei bis vier Mal im Jahr gerade für Diabetes-Patienten besonders wichtig. Für Schwangere gilt ein kürzeres Intervall.
Mehr